Donaueschingen - die Stadt an der Donauquelle

Da wo die Reise der Donau beginnt, liegt der Erholungsort Donaueschingen - eine lebendige Verbindung aus Tradition und Fortschritt. Einerseits Kulturstadt und Fürstensitz, andererseits moderner Lebensraum für aktive Menschen. Dazu tragen unter anderem die Donauquelle im Fürstlichen Schlosspark, die Donaueschinger Musiktage sowie das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier bei.

Geschichte und Tradition werden bei uns groß geschrieben. Immerhin wird hier eines der besten Biere der Welt gebraut - überzeugen Sie sich selbst im Rahmen einer Führung durch die Fürstenberg Brauerei, bei einem Besuch der Fürstenberg Sammlungen, des Museum Biedermanns oder des Fastnachtsmuseums. Das 2012 neu eröffnete Kinder- und Jugendmuseum lädt kleine und große Gäste zum Mitmachen und Erforschen ein. Sehenswert sind außerdem das Fürstlich Fürstenbergische Schloss mit dem idyllischen Schlosspark sowie die Innenstadt mit Jugendstilensemble und dem blauen Rathaus mit Musikantenbrunnen.

Die Residenzstadt bietet auch ein facettenreiches Freizeitangebot: vom Loipennetz und der Eiswiese im Winter über die weitläufige 27-Loch-Golfanlage bis zum Badesee mit Campingplatz. Sportlich aktive Gäste finden hier, neben dem gut ausgezeichneten Radwegenetz der Quellregion Donau, auch den Beginn des berühmten Donauradwanderweges vor.

Weitere Informationen über die Stadt Donaueschingen finden Sie unter www.donaueschingen.de